Ingenieurmethoden im baulichen Brandschutz

Sicherheit durch State-of-the-Art-Technologie

Moderne Gebäude werden immer komplexer, sodass die gängigen Anforderungen des baulichen Brandschutzes oft nicht mehr ausreichen. Wenn es darum geht, Immobilien zu planen, zu bauen und weiterzuentwickeln, sollte Brandschutz deshalb immer individuell und vor allem mit den neusten Ingenieurmethoden geplant werden.

Mit jahrelanger Erfahrung im baulichen Brandschutz überzeugen wir von Endreß mit unserer ingenieurwissenschaftlichen Expertise und unserem hohen Qualitätsanspruch, um die Nutzung und den Betrieb eines Gebäudes dauerhaft sicher zu gestalten. Ihre individuellen Ideen und Visionen bekommen mit der Brandschutz-Expertise von Endreß einen zukunftsfähigen Rahmen. Dabei nutzen wir immer State-of-the-Art-Technologie, wobei je nach Fragestellung das Vorgehen und die Software für Ihr Projekt passend ausgewählt wird. Denn es geht um den Schutz von Menschenleben.

Ausnahmen bilden die Regel – Ingenieurmethoden helfen

In der Regel werden Bauvorhaben auf der Basis von standardisierten Anforderungen genehmigt und durchgeführt. Das funktioniert aber nicht immer:

  • Einige Bauvorhaben bringen besondere Raumbedingungen mit, die sich nicht in dieses Korsett einfügen lassen. Hier muss von den standardisierten Anforderungen abgewichen werden, wobei die Sicherheit unbedingt beibehalten werden muss.
  • Für einzelne Nutzungen gibt es zudem gar keine Regelanforderungen. Hier führt ein leistungsbasierter Ansatz des Brandschutzes zum Ziel, wobei die Anforderungen genau bestimmt werden, die für ein festgelegtes Sicherheitsniveau notwendig sind.
  • Auch Gesetzesvorgaben für bestimmte Nutzungen wie Versammlungsstätten fordern den expliziten und speziellen Nachweis eines trotz Feuer und Rauch nutzbaren Fluchtweges.

In all diesen Fällen können die erforderlichen Nachweise von Endreß mit innovativen Ingenieurmethoden erbracht werden. Unsere Ingenieurmethoden für den Brandschutz erlauben eine genaue Auslegung für die erforderlichen Parameter von Rettungswegen, Entrauchungs- und Löschanlagen. Zudem ermöglichen sie, die Anforderungen individuell und speziell für gerade dieses Bauwerk festzulegen und dadurch Zeit und Kosten zu sparen. Mit unseren Ingenieurmethoden können zudem Nachweise für die Nutzbarkeit eines Gebäudes in einem Brandfall für die Genehmigungsbehörde erstellt werden. Dadurch bieten sie die Gewähr einer hilfereichenden Sicherheit durch die genaue Anpassung an die Bedingungen.

Leistungen Ingenieurmethoden

Brandsimulation

Bei der Brandsimulationsrechnung wird die Brand- und Rauchausbreitung in Gebäuden berechnet. Die Kombination von computerbasierter Simulation und Erfahrungen unserer Expert*innen bietet Ihnen den optimalen Service.

Räumungssimulation

In der Räumungssimulation ermittelt Endreß unter anderem die Dauer der Gesamträumungszeit unter Berücksichtigung von sicherheitstechnischen Aspekten und beantwortet weitere kritische Fragen im Zusammenhang der Rettung.

Brand– und Rauch­ausbreitungs­simulation

Bei der Brand– und Rauchausbreitungssimulationen erstellt Endreß ein dreidimensionales Computermodell des Bauwerks. Damit werden unterschiedliche Brandszenarien im Computer durchgerechnet, um die Anforderungen an den baulichen Brandschutz zu bestimmen.

Evakuierungssimulation

Bei der Evakuierungssimulation simuliert Endreß im Rahmen eines Computermodells des Gebäudes und dessen Belegung durch Personen Entfluchtungen. Dadurch können die erforderlichen Evakuierungszeiten ermittelt werden.

Brandsimulation

Bei der Brandsimulationsrechnung wird die Brand- und Rauchausbreitung in Gebäuden berechnet. Die Kombination von computerbasierter Simulation und Erfahrungen unserer Expert*innen bietet Ihnen den optimalen Service.

Brand– und Rauch­ausbreitungs­simulation

Bei der Brand– und Rauchausbreitungssimulationen erstellt Endreß ein dreidimensionales Computermodell des Bauwerks. Damit werden unterschiedliche Brandszenarien im Computer durchgerechnet, um die Anforderungen an den baulichen Brandschutz zu bestimmen.

Räumungssimulation

In der Räumungssimulation ermittelt Endreß unter anderem die Dauer der Gesamträumungszeit unter Berücksichtigung von sicherheitstechnischen Aspekten und beantwortet weitere kritische Fragen im Zusammenhang der Rettung.

Evakuierungssimulation

Bei der Evakuierungssimulation simuliert Endreß im Rahmen eines Computermodells des Gebäudes und dessen Belegung durch Personen Entfluchtungen. Dadurch können die erforderlichen Evakuierungszeiten ermittelt werden.

Referenzen zu Ingenieurmethoden

Bei Endreß haben die Ingenieur*innen tagtäglich mit dem Thema Brandschutz zu tun. Dabei gucken sie auch über den Tellerrand, was zu einem besonders umfassenden Know-how führt. Dieses Fachwissen haben wir im Rahmen unserer Ingenieurmethoden im baulichen Brandschutz schon für die Simulation unterschiedlichster Szenarien eingesetzt. Ob Brandsimulation zur Brand- und Rauchausbreitung in Gebäuden, Räumungssimulation zur Berechnung der Gesamträumungszeit, Brand- und Rauchausbreitungs­simulation zur Ermittlung der Anforderungen an den baulichen Brandschutz oder Evakuierungssimulation für sichere Entfluchtungen und Evakuierungszeiten – wir von Endreß haben uns schon den verschiedensten ingenieurswissenschaftlichen Fragestellungen angenommen. Ein Blick in unsere Referenzen zeigt es Ihnen.

Ihr direkter Kontakt

Ihr Projekt mit den neusten Ingenieurmethoden geplant

    Alternative Kontakt­möglichkeiten

    Endreß Ingenieurgesellschaft mbH Brandschutzsachverständige